Impressum / Datenschutz

Wer wir sind:

Wir sind der Verein »Verkehrswende Cloppenburg-Emsland« e.V.
Unsere Website-Adresse ist: https://www.vce-verein.de.

VCE-Vorstand v. r. n. l.:
Hermann Küpers (Vorsitzender); Dr. Irmtraud Kannen (Vorsitzende); Frank Fischer (Schriftführer); Heidi Nordmann (Beisitzerin); Gabriele Broich (Beisitzerin); Dietmar Broich (Schatzmeister).

Impressum

Verkehrswende Cloppenburg-Emsland e.V.

E-Mail:vce-verein@vce-verein.de

Vertretungsberechtigte Personen:

Erste Vorsitzende:
Dr. Irmtraud Kannen
Rügenstraße 9
49661 Cloppenburg

Zweiter Vorsitzender:
Hermann Küpers
Zur Mühle 9
49688 Lastrup
Telefon: 044728317
eMail: hermann.kuepers@yahoo.de

Das Impressum gilt für: https://vce-verein.de

Eingetragen im Vereinsregister Amtsgericht Oldenburg - Vereinsregister -  unter VR 201465.

Verantwortlicher für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Dietmar Broich, Am Hufeisen 13, 49740 Haselünne.

Datenschutzerklärung

Stand: 14. September 2019

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist der Verein
Verkehrswende Cloppenburg-Emsland e.V.
Erste Vorsitzende:
Dr. Irmtraud Kannen
Zweiter Vorsitzender:
Hermann Küpers
Zur Mühle 9
49688 Lastrup.
E-Mail: vce-verein@vce-verein.de .

Datenschutzbeauftragter: Dietmar Broich

Am Hufeisen 13, 49740 Haselünne

eMail: vce-verein@vce-verein.de

Vorbemerkung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst und verwenden keine eigenen Cookies, keine Social Plugins, kein Kontaktformular und keine Analysetools wie Google Analytics.
Wenn Sie (etwa per Mail) Kontakt zu uns aufnehmen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Wir geben Ihre Daten keinesfalls weiter.

Ihre Betroffenenrechte:

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Kontakt

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben.. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in der Kontaktmail eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des E-Mail-Kontaktes möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Mitglieder

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein folgende personenbezogene Daten auf,

die als Pflichtfelder im Antragsformular gekennzeichnet sind, z. B.:

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Bankverbindung
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • (…)
  • (…)

Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Nach Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogene Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Verein – erforderlich sind.

Beim Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds aus der Mitgliederdatenverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Sie werden gesperrt.

Das Mitglied hat das Recht auf Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an den Vorstand zu stellen.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die o. g. für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).